Rinne


Rinne

* * *

Rin|ne ['rɪnə], die; -, -n:
längere schmale Vertiefung, die meist künstlich angelegt ist, zum Ableiten von Wasser:
Rinnen durchziehen das Gelände; eine Rinne graben.
Syn.: Graben, Kanal.
Zus.: Abflussrinne, Ablaufrinne, Dachrinne, Regenrinne, Wasserrinne.

* * *

Rịn|ne 〈f. 19
1. lange, schmale, natürliche (z. B. vom Wasser ausgewaschene) od. künstlich angelegte Vertiefung im Boden (zur Be- od. Entwässerung)
2. offenes Rohr zum Abfluss von Regenwasser od. Abwasser (Dach\Rinne)
3. langer Riss im Eis
5. 〈Jägerspr.〉 = Rönne
[<ahd. rinna;rinnen]

* * *

Rịn|ne, die; -, -n [mhd. rinne, ahd. rinna, zu rinnen]:
1.
a) schmale, lang gestreckte Vertiefung im Boden, durch die Wasser fließt od. fließen kann:
tiefe -n im Erdreich;
lange, der Bewässerung dienende -n durchzogen das Gelände;
eine R. graben, ausheben;
b) Kurzf. von Fahrrinne:
die R. der Hafeneinfahrt.
2. schmaler, langer, in Form eines Halbkreises ausgehöhlter Körper aus Blech, Holz o. Ä., durch den etw. [ab]fließen kann:
die R. am Dach muss repariert werden;
das Wasser fließt durch eine hölzerne R. in das Fass.

* * *

I
Rinne,
 
1) Aufbereitungstechnik: Rinnenwäsche.
 
 2) Meereskunde: schmale, lang gestreckte Einsenkung des Meeresbodens, z. B. Norwegische Rinne.
II
Rịnne,
 
Friedrich, Mineraloge und Petrograph, * Osterode am Harz 16. 3. 1863, ✝ Freiburg im Breisgau 12. 3. 1933; Professor in Hannover, Königsberg (heute Kaliningrad), Kiel, seit 1909 in Leipzig. Angeregt durch die Arbeiten des Physikochemikers H. E. Boeke und des Chemikers H. J. van t'Hoff begründete Rinne die Salzpetrographie. Als einer der Ersten wendete er die Röntgenstrukturanalyse auf Probleme der Mineralogie an. Seine »Gesteinskunde« (1901) war lange Zeit das hauptsächliche petrographische Lehrbuch.

* * *

Rịn|ne, die; -, -n [mhd. rinne, ahd. rinna, zu ↑rinnen]: 1. a) schmale, lang gestreckte Vertiefung im Boden, durch die Wasser fließt od. fließen kann: tiefe -n im Erdreich; lange, der Bewässerung dienende -n durchzogen das Gelände; eine R. graben, ausheben; b) kurz für ↑Fahrrinne: die R. der Hafeneinfahrt; Und da warten bereits vier andere Schiffe, um in der frisch gebrochenen R. in den Hafen zu gelangen (NNN 20. 2. 85, 2). 2. schmaler, langer, in Form eines Halbkreises ausgehöhlter Körper aus Blech, Holz o. Ä., durch den etw. [ab]fließen kann: die R. am Dach muss repariert werden; das Wasser fließt durch eine hölzerne R. in das Fass. 3. (Jägerspr.) Stoßgarn.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rinne — Rinne …   Deutsch Wörterbuch

  • Rinne — steht für: Entwässerungsrinne in befestigten Flächen zum Ableiten von Oberflächenwasser Dachrinne an der Dachtraufe eines Daches zum Ableiten des Regenwassers Überlaufrinne zum Auffangen von überlaufenden Flüssigkeiten rund um verschiedene… …   Deutsch Wikipedia

  • Rinne — 境界のRINNE (Kyōkai no Rinne) Type Shōnen Genre Comédie romantique Thèmes Aventure Manga Auteur Rumiko Takahashi …   Wikipédia en Français

  • Rinne [1] — Rinne, 1) eine längliche Vertiefung, bes. wenn in derselben Wasser fließt; bes. 2) so v.w. Dachrinne; 3) Röhre od. langer hölzerner Kasten, durch welchen das Wasser aus Teichen abgelassen wird; 4) in Salzwerken, Alaunsiedereien u. dgl. Anstalten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rinne [2] — Rinne, kleiner Nebenfluß der Schwarza in der Oberherrschaft des Fürstenthums Schwarzburg Rudolstadt; fließt unterhalb Blankenburg in die Schwarza …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rinne — Rinne, s. Dachrinne, Förderrinne …   Lexikon der gesamten Technik

  • Rinne — ↑Rigole …   Das große Fremdwörterbuch

  • Rinne — 1. Furche, Graben, Grube, Vertiefung; (südd., österr., schweiz.): Runse; (landsch.): Gruppe; (Landwirtsch.): Rigole. 2. Abfluss, Ablaufrinne, Abzugsrinne, Dachrinne, Regenrinne, Traufe; (landsch.): Dachtraufe; (Bergbau): Gefluder. * * * Rinne,die …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Rinne — tarpledis statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Jūroje atvira vandens vieta tarp ledo laukų. Atsiranda dėl potvynių ir atoslūgių, vėjo poveikio. atitikmenys: angl. lead; lead in ice vok. Rinne, f; Rinne im Eis, f rus. разводье, n …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Rinne — vandengrauža statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Vandens erozijos išgraužta vieta. atitikmenys: angl. washout; water won vok. Rinne, f; von Wasser ausgespülte Rinne, f rus. водомойка, f …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas